Neuigkeiten

10.11.2017 06:02

Remembrance Day in Australien

Der 11. November ist in Australien ein besonderer Tag. Anders als in Deutschland, wo an diesem Tag um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit beginnt, steht Down Under um 11 Uhr für zwei Minuten still.

Weiterlesen …

27.08.2017 08:02

Veranstaltungstipp: Standpunkte! Neue Werke von Tjala Arts

Das Kunstzentrum Tjala Arts wurde zwar erst Anfang dieses Jahrtausends in den Western APY Lands in Südaustralien gegründet, zählt aber mittlerweile zu einem der erfolgreichsten des ganzen Kontinent

Weiterlesen …

Sydney-Blog

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

23.10.2017 11:04 von Barbara Barkhausen

Mit 103 Jahren täglich zur Arbeit

David Goodall ist Australiens ältester Wissenschaftler. Der Botaniker arbeitet nach wie vor an einer australischen Universität, und das obwohl er seit Jahrzehnten nicht mehr bezahlt wird. Allerdings gönnt sich der 103-Jährige ein Drei-Tage-Wochenende. Als die Universität ihn vor einem Jahr in den Ruhestand zwingen wollte, kämpfte er um seinen Job – und gewann.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Famous Australia

Obwohl Australien ganz schön weit weg von Hollywood ist, haben es doch einige Schauspieler aus Down Under dorthin geschafft und gehören heute zu den großen Namen, die man mittlerweile in vielen Teilen der Welt kennt.

So denkt man bei australischen Filmstars ganz schnell an Nicole Kidman, die im Epos Australia brillierte. Hand in Hand geht einem da dann auch Hugh Jackman durch den Kopf, der als Dover an ihrer Seite durchs australische Outback ritt.

Aktuell hoch im Kurs ist Cate Blanchett. Die in Melbourne geborene Schauspielerin hat nämlich für ihre Rolle in Woody Allens Blue Jasmine 2014 den Oscar als beste Schauspielering erhalten.

1979 erblickte der 2008 leider verstorbene Heath Ledger in Perth das Licht der Welt. Für seine grandiose Darbietung des Jokers in The Dark Knight wurde ihm posthum 2009 die begehrte Oscar-Statue als bester Nebendarsteller verliehen.

Einen verträumten oder gar verliebten Blick zaubern wohl die Hemsworth-Brüder allen Teenager-Mädels (und vielleicht auch älteren Damen) ins Gesicht - spielen sie doch in Hollywood-Blockbustern wie Thor (Chris Hemsworth) oder der Die Tribute von Panem-Trilogie (Liam Hemstworth) mit.

Der gleiche Blick dürfte auf dem Gesicht vieler Männer bei dem Namen Margot Robbie zu sehen sein. Verdrehte die talentierte Schönheit doch sogar Leonardo DiCaprio in The Wolf of Wall Street den Kopf.

So könnte die Liste noch sehr lang weitergeführt werden. Denn eins ist sicher: Australien bringt wahre Talente zum Vorschein! Wer mehr über die australische Filmgeschichte erfahren möchte, sollte den Artikel Into the wild wide open von Clemens Stolzenberg in unserem Magazin Die AustralienReise lesen.