Neuigkeiten

20.07.2017 10:46

Cairns Museum feiert große Wiedereröffnung

Das Museum wurde zwei Jahre renoviert und komplett rundumerneuert. Nun öffnet das Haus in frischem Glanz. Besucher erfahren Wissenswertes über die Entwicklung der Stadt und der gesamten Region

Weiterlesen …

17.07.2017 09:56

Im Westen viel Neues

In Westaustralien wächst das touristische Angebot stetig und mit ihm die Besucherzahlen

Weiterlesen …

Sydney-Blog

12.07.2017 08:31 von Barbara Barkhausen

Port Stephens - Wo die Delfine planschen

Heute schicke ich euch sonnige Feriengrüße aus dem “bitterkalten” 20 Grad Winter hier in Australien.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Freycinet Experience Walk

Great Walks - Freycinet Experience Walk Der Start des Freycinet Experience Walks ist in der tasmanischen Hauptstadt Hobart. Von dort aus wartet eine 37 Kilometer lange Reise auf Sie - bis zum Freycinet National Park im Osten der Insel. In diesen vier Tagen werden Sie Schönheit sehen, wie noch nie zuvor. Denn der Freycinet Experience Walk zählt nicht umsonst zu den beliebten Great Walks of Australia: Diese Wanderung führt Sie durch eine der beeindruckendsten Gegenden der Welt!

Ausgebildete Guides begleiten Sie auf der Reise über die Hügel und Täler Tasmaniens. Mit leichtem GepäckMit leichtem Gepäck geht es mit dem Boot von Hobart nach Coles Bay, wo Sie Bear Hill erklimmen und unglaubliche Ausblicke erleben werden. Schlafen werden Sie in Friendly Beaches Lodge mit freundlichem Service, gutem tasmanischen Essen und vor allem: gemütlichen Betten!

Von dort aus geht es durch Wälder und an Stränden entlang bis nach Bryan's Beach. Wer es lieber etwas schwieriger mag, kann optional auch bis zur Spitze von Mount Graham (579 Meter) und wieder hinunter zur Wineglass Bay (auf dem Foto sichtbar) steigen.

White Water Wall mit seinen Kletterern und Little Bluestone Bay mit den Felsen, die wie gebratener Speck aussehen, sind Orte, die Sie auf der Reise nicht auslassen dürfen. Jeder Schritt, den Sie tun, ist bereits vor tausenden von Jahren von den antiken Oyster Bay Tribe getan worden. Die Geschichte dieses Stammes wird Ihnen ausführlich von Ihren Wanderführern erläutert werden.

Zurück in Hobart endet dann die Reise und das Wander-Abenteuer. Aber es wird Ihnen mit Sicherheit noch ewig in Erinnerung bleiben.

 

 

Bild: rodtuk


 

 

zurück