Neuigkeiten

20.07.2017 10:46

Cairns Museum feiert große Wiedereröffnung

Das Museum wurde zwei Jahre renoviert und komplett rundumerneuert. Nun öffnet das Haus in frischem Glanz. Besucher erfahren Wissenswertes über die Entwicklung der Stadt und der gesamten Region

Weiterlesen …

17.07.2017 09:56

Im Westen viel Neues

In Westaustralien wächst das touristische Angebot stetig und mit ihm die Besucherzahlen

Weiterlesen …

Sydney-Blog

12.07.2017 08:31 von Barbara Barkhausen

Port Stephens - Wo die Delfine planschen

Heute schicke ich euch sonnige Feriengrüße aus dem “bitterkalten” 20 Grad Winter hier in Australien.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Die Geschichte Australiens

James-Cook-Denkmal (Foto: Taju)

Wann genau die Besiedlung des australischen Kontinents durch den Menschen begann, ist noch immer nicht eindeutig geklärt. Die Vorfahren der australischen Ureinwohner kamen vermutlich vor 40.000, möglicherweise aber auch schon vor 60.000 Jahren nach Australien. Die Jahrzehntausende später erfolgte Ankunft der Europäer stellte für die Urbevölkerung einen dramatischen historischen Einschnitt dar und war zugleich der Beginn der Geschichte des australischen Staates.

 

Als am 28. April 1770 James Cook das Land für die britische Krone besetzte, begann die Epoche der Kolonialisierung. Von einer Strafkolonie des britischen Königsreichs entwickelte sich der Fünfte Kontinent innerhalb von nicht einmal anderthalb Jahrhunderten zu einem selbständigen Staatswesen. 1901 vereinten sich die Staaten zum Commonwealth of Australia und erhielten 30 Jahre später ihre Unabhängigkeit.