Neuigkeiten

20.12.2017 14:31

Touristin wird beim Filmen von Krokodil angegriffen

Beobachten Sie auch gerne Tiere? Dass man dabei nicht alles um sich herum vergessen darf, mussten jetzt zwei Frauen am eigenen Leib erfahren.

Weiterlesen …

11.12.2017 11:53

Aboriginal Art in München

Malend und singend die Welt erklären

Weiterlesen …

Sydney-Blog

11.12.2017 11:15 von Barbara Barkhausen

Mit dem Kinderwagen durchs Outback

Das heiße Outback Australiens kann lebensgefährlich sein. Doch eine Familie aus Sydney durchquerte es nun zu Fuß mit der einjährigen Tochter im Kinderwagen. Familienabenteuer oder einfach nur unverantwortlich?

Weiterlesen …

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Kuriose Gesetze

Wenn Sie nach Australien aufbrechen, sollte Ihnen bewusst sein, dass am anderen Ende der Welt nicht alles so wie in Deutschland geregelt ist. Damit Sie nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen, haben wir hier eine kleine Liste zusammen gestellt. Und ja, auch wenn einiges merkwürdig erscheint, diese Gesetze gelten tatsächlich down under:  
 

 

1. Die Australian Communications Authority (ACA ) gibt mit dem Telecommunications Act 1991 vor, dass ein Modem nicht beim ersten Klingeln antworten darf. Passiert es doch, ist die Genehmigung für das Modem ungültig und die Strafe für das Benutzen eines nicht genehmigten Modems beträgt AUD 12.000.

 

2. In Sydney ist es gegen das Gesetz, einen Sack mit Katzen und Hunden in den Parramatta River zu werfen. Das Verbot bezieht sich jedoch nicht auf einen Sack mit nur einer Katze oder einem Hund.

 

3. Man darf ein australisches Känguru nicht dazu zwingen, mehr als 6 Biere zu trinken.

 

4. Es ist verboten, im nüchternen Zustand Sex mit einem Känguru zu haben.

 

5. Wer Heu in einem Autokofferraum befördern will, darf das nur mit einem Taxi tun.

 

6. Auf dem Gehweg herrscht Linksverkehr, daher kann das Gehen auf der rechten Seite des Gehweges bestraft werden.

 

7. Kinder dürfen keinen Alkohol und keine Zigaretten kaufen. Das Rauchen und der Verzehr von Alkohol sind jedoch erlaubt.

 

8. Es ist gegen das Gesetz, seine Autoschlüssel im Auto zu vergessen.

 

9. Wer eine Bar betreibt, muss auch die Pferde seiner Gäste mit Futter und Wasser versorgen.

 

10. Es ist verboten, auf offener Straße schwarze Kleidung, Filzschuhe und schwarze Schuhpaste im Gesicht zu tragen. Das sind Eigenschaften eines Katzendiebes.

 

11. In Victoria dürfen Glühbirnen nur von einem staatlich zugelassenen Elektriker ausgewechselt werden.

 

12. Ab Sonntagnachmittag dürfen in Victoria keine sexy, rosa Hotpants getragen werden.

 

13. In Brighton Beach (Melbourne) darf man nur im Meer schwimmen gehen, wenn man einen Schwimmanzug trägt, der vom Hals bis zu den Knien geht.

 

14. In Gold Coast (Queensland) ist es für Frauen illegal, einen Bikini zu tragen, der aus mehr als 6 square inches (0.00387096 m2 ) Stoff besteht.

 
 

 

Kennen Sie noch weitere kuriose Gesetze aus Down Under, die in unserer Liste fehlen? Schreiben Sie uns! Per Mail (mail@die-australienreise.de) oder auf unserer Facebookseite.