Neuigkeiten

20.07.2017 10:46

Cairns Museum feiert große Wiedereröffnung

Das Museum wurde zwei Jahre renoviert und komplett rundumerneuert. Nun öffnet das Haus in frischem Glanz. Besucher erfahren Wissenswertes über die Entwicklung der Stadt und der gesamten Region

Weiterlesen …

17.07.2017 09:56

Im Westen viel Neues

In Westaustralien wächst das touristische Angebot stetig und mit ihm die Besucherzahlen

Weiterlesen …

Sydney-Blog

12.07.2017 08:31 von Barbara Barkhausen

Port Stephens - Wo die Delfine planschen

Heute schicke ich euch sonnige Feriengrüße aus dem “bitterkalten” 20 Grad Winter hier in Australien.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Buntes Markttreiben in Sydney!

The Rocks Market
The Rocks Market

Australier lieben Märkte. Selbst in noch so kleinen Ortschaften findet am Wochenende ein Markt statt, der immer zahlreiche Besucher anzieht. Kein Wunder also, dass in Sydney in den unterschiedlichsten Stadtteilen zahlreiche Stände mit einem unglaublich vielfältigen Sortiment aufgebaut werden! Und wer am Wochenende nichts vorhat, dem kann man nur einen Marktbesuch empfehlen. Die Frage ist nur welcher?

 

Sehr zentral sind die The Rocks Markets im historischen Viertel The Rocks, in der Nähe von Circular Quay. Eine tolle Location und das Angebot ist wirklich vielseitig. Es gibt tolle Kunstwerke, unterschiedlichen Schmuck, interessantes Design und ausgefallene Souvenirs. Jeden Samstag und Sonntag kann man hier die Stände entlang bummeln.

 

Ein ähnliches Angebot wie die Rocks Markets, allerdings mit einem noch größeren Sortiment, bietet der Paddington Bazaar (samstags 9.00 bis 16.00 Uhr) auf der Oxford Street in dem schönen Stadtteil Paddington. Hier sind weitaus mehr Locals als Touristen vertreten und weil Australier auch gerne auf Märkten essen, gibt es eine gute Auswahl an Speisen, die gleich vor Ort verzehrt werden können. Und wer auf dem Markt nicht fündig geworden ist: die Oxford Street ist ein Shopping-Paradies mit vielen interessanten Geschäften.

 

Funky, trendy und gleichzeitig etwas Hippie-mäßig präsentiert sich der Glebe Market Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr auf der Glebe Point Road in Glebe. Hier gehen auch die Einheimischen regelmäßig hin und sei es nur, um teilweise echt skurrile Sachen zu entdecken. Es gibt herrliche Vintage-Klamotten, jede Menge Second-Hand-Bücher und Omas Kaffeegeschirr kann ebenfalls regelmäßig bewundert werden.

 

Manly Markets
Manly Markets

Auch im Stadtteil Balmain wartet ein besonderer Markt: mehr noch als das Angebot beeindruckt die Location: der Balmain Market befindet sich auf dem Vorplatz der St. Andrews Congregational Church (217-223 Darling Street). Hier kann man samstags von 8 bis 16.00 Uhr rumstöbern, für Antiquitäten-Fans eine gute Adresse.

 

Kleinere, aber ebenfalls nette Märkte sind die Manly Markets auf der Sydney Road in Manly (samstags und sonntags, die Zeiten variieren), die Bondi Markets (sonntags von 10.00 bis 16.00 Uhr auf der Campbell Parade, gleich gegenüber des berühmten Bondi Beach) sowie der Kirribilli Art and Design Market (jeden zweiten Sonntag von 9.00 bis 15.00 Uhr Burton Street Tunnel Milson Point, Kirribilli). Was alle Märkte gemeinsam haben: Sie bieten gute Unterhaltung, in schöner Lage.