Neuigkeiten

10.11.2017 06:02

Remembrance Day in Australien

Der 11. November ist in Australien ein besonderer Tag. Anders als in Deutschland, wo an diesem Tag um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit beginnt, steht Down Under um 11 Uhr für zwei Minuten still.

Weiterlesen …

27.08.2017 08:02

Veranstaltungstipp: Standpunkte! Neue Werke von Tjala Arts

Das Kunstzentrum Tjala Arts wurde zwar erst Anfang dieses Jahrtausends in den Western APY Lands in Südaustralien gegründet, zählt aber mittlerweile zu einem der erfolgreichsten des ganzen Kontinent

Weiterlesen …

Sydney-Blog

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

23.10.2017 11:04 von Barbara Barkhausen

Mit 103 Jahren täglich zur Arbeit

David Goodall ist Australiens ältester Wissenschaftler. Der Botaniker arbeitet nach wie vor an einer australischen Universität, und das obwohl er seit Jahrzehnten nicht mehr bezahlt wird. Allerdings gönnt sich der 103-Jährige ein Drei-Tage-Wochenende. Als die Universität ihn vor einem Jahr in den Ruhestand zwingen wollte, kämpfte er um seinen Job – und gewann.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Melbourne

In der Hauptstadt des Bundesstaates Victorias leben rund 3 Millionen Einwohner in den 31 Verwaltungsbezirken der Metropolregion. Im Gebiet der Innenstadt, der City of Melbourne, leben um die 100.000 Menschen. Die am Yarra River gelegene Stadt wird bis heute von asiatischen und europäischen Einwanderern geprägt. Täglich öffnen neue Restaurants und Cafés.

 

Im Melbourne Museum wird alles zur Kultur- und Naturgeschichte erzählt. Gleich nebenan im Park liegt das Royal Exhibition Gebäude. Es wurde 1880 anlässlich der Melbourne International Exhibition im viktorianischen Stil gebaut. Heute finden hier Messen statt.

 

Zu den belebtesten Plätzen und Bauwerken in der Innenstadt gehören der Queen Victoria Market, der Federation Square, das Shopping Center Melbourne Central und die Flinders Street Station. Der Bahnhof ist der Dreh- und Angelpunkt von Melbourne. Einheimische treffen sich vor dem Eingang under the clocks.

 

Bild: Long Zheng

Besonders beliebt ist auch die South Bank Promenade, an der sich viele architektonisch interessante Brücken reihen. Darunter etwa die Webb Bridge, die den Yarra River überquert und Wohnbauten vom Yarra`s Edge mit dem restlichen Dockland verbindet. Nach dem Vorbild einer Aalreuse der Koori-Aborigines entwarf das erfolgreiche australische Architekturbüro Denton Corker Marshall 2003 diese 110 Meter lange Brücke, die heute ausschließlich von Fußgängern und Fahrradfahrerb genutzt werden darf. Früher gab es hier eine Brücke, die als Eisenbahnverbindung diente.

 

Klima: Die Durchschnittstemperatur im Hochsommer liegt bei 20 Grad Celsius. Im Winter liegt die Temperatur im Schnitt bei um die 10 Grad Celsius, richtig kalt ist es eigentlich nicht, ein Wintertag erinnert eher an einen schlechten Sommertag in Deutschland.