Neuigkeiten

20.12.2017 14:31

Touristin wird beim Filmen von Krokodil angegriffen

Beobachten Sie auch gerne Tiere? Dass man dabei nicht alles um sich herum vergessen darf, mussten jetzt zwei Frauen am eigenen Leib erfahren.

Weiterlesen …

11.12.2017 11:53

Aboriginal Art in München

Malend und singend die Welt erklären

Weiterlesen …

Sydney-Blog

11.12.2017 11:15 von Barbara Barkhausen

Mit dem Kinderwagen durchs Outback

Das heiße Outback Australiens kann lebensgefährlich sein. Doch eine Familie aus Sydney durchquerte es nun zu Fuß mit der einjährigen Tochter im Kinderwagen. Familienabenteuer oder einfach nur unverantwortlich?

Weiterlesen …

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Naturschauspiel in Mount Gambier

Inmitten einer einmaligen Landschaft voller Seen, Krater, Felsformationen und geheimnisvollen unterirdischen Wasserwegen 450 km südöstlich von Adelaide und 450 km westlich von Melbourne liegt die Kleinstadt Mt Gambier. Wer gerne erleben möchte, wie ein Großteil der Menschen in Australien lebt, ist hier genau an der richtigen Stelle, denn Mt Gambier ist eine der typischen gemütlichen Kleinstädte auf dem Land. Der Zeitungskiosk und Lottoladen, der Supermarkt, das Schuhgeschäft neben ein paar Cafés, Restaurants und einer Sportbar an der Hauptstraße sorgen für die 24.000 Einwohner, die ihr Einkommen vorrangig mit der Landwirtschaft oder dem Tourismus bestreiten. Die Freizeit verbringt man beim Bridge spielen, gemeinsamen Handarbeiten und Ausflügen des Landesverbandes, beim Baseball spielen oder Höhlentauchen.

 

Zweimal im Jahr wird Mount Gambier Bühne für ein Naturschauspiel. Der berühmteste See der Region, der Blaue See, dessen Wasser ganz klar ist, weil es durch unterirdischen Kalkstein gefiltert wird, wechselt im November seine Farbe von Blaugrau hin zu einem bezaubernden tiefen Blau. Im März, kurz vor dem Ende des Sommers, wird der See wieder blaugrau.

 

Tipp: Beim Joggen am frühen Morgen auf dem 3,7 Kilometer langen Pfad um den Blauen See Einheimische treffen.

 
Text: Dorothée Lefering Bild: Blue Lake © Tourism South Australia