Neuigkeiten

10.11.2017 06:02

Remembrance Day in Australien

Der 11. November ist in Australien ein besonderer Tag. Anders als in Deutschland, wo an diesem Tag um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit beginnt, steht Down Under um 11 Uhr für zwei Minuten still.

Weiterlesen …

27.08.2017 08:02

Veranstaltungstipp: Standpunkte! Neue Werke von Tjala Arts

Das Kunstzentrum Tjala Arts wurde zwar erst Anfang dieses Jahrtausends in den Western APY Lands in Südaustralien gegründet, zählt aber mittlerweile zu einem der erfolgreichsten des ganzen Kontinent

Weiterlesen …

Sydney-Blog

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

23.10.2017 11:04 von Barbara Barkhausen

Mit 103 Jahren täglich zur Arbeit

David Goodall ist Australiens ältester Wissenschaftler. Der Botaniker arbeitet nach wie vor an einer australischen Universität, und das obwohl er seit Jahrzehnten nicht mehr bezahlt wird. Allerdings gönnt sich der 103-Jährige ein Drei-Tage-Wochenende. Als die Universität ihn vor einem Jahr in den Ruhestand zwingen wollte, kämpfte er um seinen Job – und gewann.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Cairns im Doppeldecker-Bus entdecken

15.12.2014 10:46 von Redaktion

Urlauber im tropischen Norden von Queensland können ab sofort Cairns mit den beliebten roten Doppeldecker-Bussen auf einer erstmals angebotenen „Hop on Hop off“-Tour erkunden. Die Stadtrundfahrten halten an insgesamt 14 interessanten Punkten, an denen beliebig oft aus- und wieder zugestiegen werden kann. Informative Kommentare in 8 Sprachen, unter anderem auf Deutsch, begleiten die Tour. Das offene Oberdeck bietet einen uneingeschränkten Panoramablick auf alle Sehenswürdigkeiten in Cairns.

 

Den Ausstieg verpassen sollte man auf keinen Fall bei der Cairns Lagoon. Die künstlich angelegte, mit Salzwasser gefüllte Lagune lädt zum Baden und die großzügigen Grünflächen zum Faulenzen ein. Der Blick über das direkt angrenzende Meer sowie die umliegenden Berge der Stadt ist einmalig.

 

tl_files/fM_k0006/images/Nachrichten/Cairns_Lagoon.jpg

 

Ein weiterer Halt erfolgt an den Cairns Night Markets. Ab 17 Uhr bieten dort über 70 Einzelhändler ihre Waren an – von Opalen, Perlen und Silber über Kleidung bis hin zu Kunsthandwerk ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Angebot der diversen Essensstände liefert die nötige Energie zum Power-Shoppen oder einfach zum gemütlichen Bummeln. Vor allem für Familien mit Kindern ist der Wildlife Dome ein Höhepunkt. Bei verschiedenen Shows erfahren Besucher mehr über die Tiere im Regenwald und können sogar auf Tuchfühlung mit Koalas und anderen in Australien einheimischen Tieren gehen.

 

Ein weiterer Haltepunkt ist der Tjapukai Aboriginal Cultural Park, der größte dieser Art in ganz Australien. Besucher bekommen hier bei authentischen Musik- und Tanzeinlagen einen guten Einblick in die Kultur der australischen Ureinwohner. Sie zeigen unter anderem, wie man ein Didgeridoo spielt und einen Boomerang richtig wirft. Direkt nebenan liegt das Skyrail Rainforest Cableway Terminal. Mit der Gondel kann der Blick auf den von der UNESCO zum Weltnaturerbe gelisteten Regenwald aus der Vogelperspektive genossen werden.

 

tl_files/fM_k0006/images/Nachrichten/Aborigines_Tjapukai_Copyright_Tjapukai.jpg

 

Weitere Stopps erfolgen unter anderem am Cruise Liner Terminal, an den Cairns Botanic Gardens sowie am Cairns Central Shopping Centre.

 

Die halbstündigen Abfahrten starten um 9 Uhr am Busterminal The Pier (in direkter Nachbarschaft befindet sich das Reef Fleet Terminal, dem Ausgangspunkt für Tages-Touren ans Great Barrier Reef). Die letzte Fahrt endet um 18.30 Uhr. Die City Explorer-Busse verkehren das ganze Jahr über. Die Preise für Erwachsene belaufen sich auf umgerechnet rund 24 Euro für das 24 Stunden-Ticket beziehungsweise 41 Euro für das 48 Stunden-Ticket. Erhältlich sind die Tickets im Bus, in Besucherzentren, Hotels und im Internet.

 

 

Quelle: Tourism Queensland

Zurück