Neuigkeiten

20.07.2017 10:46

Cairns Museum feiert große Wiedereröffnung

Das Museum wurde zwei Jahre renoviert und komplett rundumerneuert. Nun öffnet das Haus in frischem Glanz. Besucher erfahren Wissenswertes über die Entwicklung der Stadt und der gesamten Region

Weiterlesen …

17.07.2017 09:56

Im Westen viel Neues

In Westaustralien wächst das touristische Angebot stetig und mit ihm die Besucherzahlen

Weiterlesen …

Sydney-Blog

12.07.2017 08:31 von Barbara Barkhausen

Port Stephens - Wo die Delfine planschen

Heute schicke ich euch sonnige Feriengrüße aus dem “bitterkalten” 20 Grad Winter hier in Australien.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Nimbin - Für die alternative Hippie-Generation

Bild: jeffowenphotos

Wenn Sie sich gerade in der Nähe von Byron Bay, New South Wales, aufhalten, haben Sie sicherlich bereits von der kleinen Ortschaft Nimbin gehört?! Jedermann in dieser Umgebung spricht darüber: Ein kleines Dorf voll von Hippies und eine sehr entspannte Atmosphäre wie in den 1970er Jahren. Und jeder sagt Ihnen: Nimbin müssen Sie unbedingt einmal gesehen haben.

 

Ob der kleine Ort, mit gerade einmal 450 Einwohnern, wirklich sehenswert ist, darüber lässt sich streiten. Um allerdings ein absolutes Hippie-Feeling und eine ausgereifte und offene Cannabis-Kultur live zu erleben, lohnt sich ein Tagesausflug nach Nimbin allemal. Und die "Nimbie-Hippies" haben es sogar erwirkt, dass das Gebiet um den heiligen Mount Nardi zum Weltkulturerbe zählt. Nicht zuletzt, weil diese Umgebung bis heute auch für die Aborigine-Kultur von spiritueller Bedeutung ist.