Neuigkeiten

20.07.2017 10:46

Cairns Museum feiert große Wiedereröffnung

Das Museum wurde zwei Jahre renoviert und komplett rundumerneuert. Nun öffnet das Haus in frischem Glanz. Besucher erfahren Wissenswertes über die Entwicklung der Stadt und der gesamten Region

Weiterlesen …

17.07.2017 09:56

Im Westen viel Neues

In Westaustralien wächst das touristische Angebot stetig und mit ihm die Besucherzahlen

Weiterlesen …

Sydney-Blog

12.07.2017 08:31 von Barbara Barkhausen

Port Stephens - Wo die Delfine planschen

Heute schicke ich euch sonnige Feriengrüße aus dem “bitterkalten” 20 Grad Winter hier in Australien.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Spaghetti with prawns in chilli-lemon-sauce

Zutaten für 2 Personen:

½ Cup Olivenöl

1/3 Cup frisch gepresster Zitronensaft

50 g Rucola

500 g rohe Prawns, ungepult

2 Frühlingszwiebeln, in feine Streifen geschnitten

1-2 Birds Eye Chillies, fein gehackt

fein geriebene Schale einer Zitrone

250 g Spaghetti

1-2 Esslöffel Baby-Kapern

Olivenöl zum Braten

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:
Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Die Prawns pulen. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und bei geringer Hitze die Frühlingszwiebeln und die Chillies anschwitzen bis die Zwiebeln glasig sind. Zitronensaft, Olivenöl und Baby-Kapern hinzufügen und leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz bevor die Nudeln al dente sind, die Rucola-Blätter in die Sauce geben, so dass sie leicht einfallen können. Pasta abgießen und warm halten. Die Prawns in die Pfanne geben und für wenige Minuten ziehen lassen, sobald sie rosa werden, sind sie gar. Entweder in der Pfanne oder in einer großen Schüssel die Spaghetti gut mit der Sauce und den Prawns vermengen.


Guten Appetit!

 

Info:
In Australien nimmt man für dieses Rezept „Raw Green Banana Prawns“ oder „Crystal Bay Prawns“, aber die Krabbenwahl hängt natürlich vom Geschmack und auch von der Verfügbarkeit ab.

Wer keine Kapern mag, kann das Rezept auch ohne ausprobieren.