Neuigkeiten

20.12.2017 14:31

Touristin wird beim Filmen von Krokodil angegriffen

Beobachten Sie auch gerne Tiere? Dass man dabei nicht alles um sich herum vergessen darf, mussten jetzt zwei Frauen am eigenen Leib erfahren.

Weiterlesen …

11.12.2017 11:53

Aboriginal Art in München

Malend und singend die Welt erklären

Weiterlesen …

Sydney-Blog

11.12.2017 11:15 von Barbara Barkhausen

Mit dem Kinderwagen durchs Outback

Das heiße Outback Australiens kann lebensgefährlich sein. Doch eine Familie aus Sydney durchquerte es nun zu Fuß mit der einjährigen Tochter im Kinderwagen. Familienabenteuer oder einfach nur unverantwortlich?

Weiterlesen …

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Studieren bei den Kängurus

University of Adelaide (Bild: bram_souffreau)

Weg aus Deutschland und rein in das Abenteuer "Studieren in Australien"! Für viele ein Traum und mit Sicherheit eine gute Idee. Denn Australiens Universitäten gehören weltweit zu den besten Hochschulen, sowohl in der Forschung als auch in der Lehre.
 
Die Unis verfügen oft über ein relativ hohes Budget, was sich natürlich positiv auf die Einrichtungen auswirkt. Studiert werden kann eigentlich alles, was auch in Deutschland möglich ist, oft jedoch mit einem praxisnäherem Touch als hierzulande. Hinzu kommen noch Fächer, die es in Deutschland so nicht gibt - zum Beispiel Aboriginal Studies.
 
Außerdem bietet ein Studium auf australischem Grund und Boden so ganz nebenbei natürlich die Chance, sein Englisch zu perfektionieren und internationale Kontakte zu knüpfen. Wie und wie lang man sein Studium down under verbringen möchte, ist ganz klar jedem selbst überlassen. Einige machen beispielsweise einen Teil ihres Bachelors im Ausland - Transfer Bachelor genannt - andere nehmen an den Postgraduate-Studiengängen teil. Dies sind ein- bis zweijährige Masterstudiengänge, die an ein Bachelor-Studium angehängt werden.
 
Die Kosten, die ein solches Studium mit sich bringen, dürfen allerdings nicht außer Acht gelassen werden. Denn im Gegensatz zu unserem System, sind die Studiengebühren in Australien recht hoch - und dieses Geld muss erst mal aufgebracht werden. Dennoch würden die meisten, die eine solche Auslandserfahrung gemacht haben, die Zeit nicht missen wollen und profitieren ihr Leben lang davon.
 

 

Buchtipp

 

Wer sich genauer über ein Studium in Australien informieren möchte und nach einem praktischen als auch informativen und gut recherchierten Ratgeber sucht, dem empfehlen wir Jörn Schulz` Ratgeber Studium in Australien.